Städtepartnerschafts-Theater im Generationenhaus Heslach

Nachbarschaftliche Partnerschaft, die über die Grenzen eines Stadtteils hinausgeht – ja mehr noch, auch weit über die Grenzen Stuttgarts einen bleibenden, nachhaltigen Eindruck hinterlässt… so lässt sich in wenigen Worten eine Theateraufführung der besonderen Art im Generationenhaus Heslach umschreiben. Der Reihe nach:

Samara, eine Millionenstadt im Süden des europäischen Teils von Russland, ist seit mehr als 20 Jahren Städtepartner von Stuttgart. Dank dieser Städtepartnerschaften, die unsere Stadt pflegt, hat sich ein reger kultureller, ja multikultureller Austausch entwickelt.

Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Samara und Stuttgart gastiert jetzt das Munizipaltheater “Samarskaja Plostschad“ am kommenden Sonntag, 1. Dezember 2013, um 17.00 Uhr im Großen Saal des Generationenhauses Heslach.

Aufgeführt wird das Theaterstück “Ich bin ein Hund“ nach der Erzählung “Der Regenbogen für einen Freund“ von Michail Samarskij. Die Erzählung hat der Autor all denen gewidmet, die “leere Augen, aber volle Herzen haben“.

Das Theaterstück “Ich bin ein Hund“, das binnen kurzer Zeit mit einer Vielzahl renommierter Preise bei zahlreichen Festivals ausgezeichnet wurde, wird original in russischer Sprache mit deutschen Untertiteln aufgeführt. Und mit Natalya Nosova steht eine Hauptdarstellerin auf der Bühne, die bereits schon mehrmals in Stuttgart gastierte, zuletzt Oktober 2012 im Renitenz-Theater im Schauspiel “Wir spielen Bidstrup“.

Mit Fug und Recht kann behauptet werden, dass die Aufführung von “Samarskaja Plostschad“ für die Bürger im Stuttgarter Süden und ganz Stuttgart zu einem der kulturellen Höhepunkte des Generationenhauses Heslach zählt. Und: Da im Rahmen der Städtepartnerschaft das Theaterstück gefördert wird, darf der freie Eintritt als weiteres Geschenk für alle Besucher bewertet werden.

Am Ende soll stehen – so der Wunsch des Veranstalters, des Initiativenzentrums im Generationenhaus Heslach –, dass sich die Besucher nach der Aufführung nicht nur mit vollen Herzen, sondern auch mit gefüllten Augen bei musikalischen und kulinarischen Leckerbissen in lockerer Atmosphäre begegnen und austauschen.

Ein schöner Beitrag für ein gelebtes Miteinander im Quartier.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Städtepartnerschafts-Theater im Generationenhaus Heslach

  1. Mit der Stuttgarter Uraufführung des Theaterstückes “Ich bin ein Hund“ erlebten die zahlreichen Besucher im Generationenhaus Heslach einen einzigartigen faszinierenden kulturellen Höhepunkt in diesem Jahr. Es war in vielerlei Hinsicht eine bemerkenswerte Veranstaltung, die am Sonntag, 1. Dezember 2013 im Großen Saal der Begegnungsstätte im Gebrüder-Schmid-Weg stattgefunden hat. Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Stuttgart und Samara, einer Millionenstadt im Süden des europäischen Teils von Russland, gastierte das Munizipaltheater “Samarskaya Plostschad“ im Großen Saal des Generationenhauses Heslach mit dem Theaterstück “Ich bin ein Hund“. Weit über 100 Besucher erlebten eine beeindruckende Aufführung der russischen Schauspielerin Natalya Nosova.

    Ermöglicht wurde diese Theateraufführung durch die intensiv gepflegten Beziehungen des Initiativenzentrums (das ab sofort Gebrüder-Schmid-Zentrum heißt) zu zahlreichen Gruppen und Vereinen, die aktiv am Miteinander im Generationenhaus Heslach teilhaben. Aufgrund der dort stattfindenden Veranstaltungen wird die Förderung der Begegnung und das gemeinschaftliche Zusammenwirken der Generationen und Kulturen groß geschrieben. Und dank des sozialen Engagements, speziell im Generationenhaus Heslach, haben auch russische Bürger, die im Stuttgart und Umgebung leben, hier eine wertschätzende Heimat gefunden. Und so war es eine Selbstverständlichkeit, dass die Künstlervereinigung “NeckArs“, in der russische Künstler und deutsche Freunde der russischen Kultur vereint sind und die sich im Generationenhaus Heslach sehr stark mit und bei kulturellen Veranstaltungen engagieren, dieser Theateraufführung ihren besonderen Stempel aufdrückte.

    mehr:
    Das Theater “Samarskaya Plostschad“ zu Gast im Generationenhaus Heslach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s